Veranstaltungen und Aktivitäten

Hier finden Sie unsere aktuellen Nachrichten. Wir berichten Ihnen über aktuelle Veranstaltungen, Spendenanliegen, besondere Ereignisse oder die neusten Zeitungsbeiträge.

2018

Der Tod als stiller Begleiter

 

Der Ambulante Hospizdienst Reinbek e.V. beteiligt sich seit 2007 (damals im Mai) an dieser Öffentlichkeitsarbeit, um mit Einladungen zu Filmvorführungen, Theaterdarbietungen oder einem Chansonabend das Thema des Abschieds in die Gesellschaft zu tragen.

Dieses Jahr wird der Abend ohne große Worte auskommen ….

Trauersprechstunde

Der Ambulante Hospizdienst Reinbek e.V. möchte Menschen in ihrer Trauer einen weiteren Anlaufpunkt anbieten. Neben der Begleitung von Schwerstkranken und der Zusammenkunft im Trauercafé haben An- und Zugehörige nun die Möglichkeit, im Einzelgespräch von ihrer ganz individuellen Situation zu berichten, Fragen zu stellen oder auch mit einem besonderen Anliegen die Trauersprechstunde aufzusuchen.

Neues Angebot in Reinbek
Trauersprechstunde des Ambulanten Hospizdienstes Reinbek e.V.

Seit 17 Jahren unterstützt der Ambulante Hospizdienst Reinbek e.V. (AHD) Menschen in belastenden Situationen durch Beratung und Hilfestellung. Was mit der Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden 2001 begann, weitete sich 2010 auf Hinterbliebe aus, als das Trauercafé im Jürgen Rickertsen Haus ins Leben gerufen wurde.

Nun soll es eine weitere Anlaufstelle geben: ab Juli öffnet die „Trauersprechstunde“ ihre Türen.

Clownsworkshop

Fortbildungen gibt es viele: Kommunikationshilfen, Vorstellung von Familiensystemen oder Hilfestellungen bei belastenden Situationen durch Aromen, um nur einige zu nennen.